Impfungen

Hier finden Sie eine Übersicht über aller empfohlenen Impfungen im Erwachsenenalter.

  • Tetanus (Wundstarrkrampf) – Auffrischung alle 10 Jahre
  • Diphtherie – Auffrischung alle 10 Jahre
  • Keuchhusten (Pertussis) – einmal im Erwachsenenalter (18-60 Jahre)
  • Masern einmalig, wenn Sie nach 1970 geboren wurden oder älter als 18 Jahre sind und keinen oder einen unbekannten Impfstatus haben oder nur einmal im Kindesalter gegen Masern geimpft wurden.
  • FSME (Frühsommer-Meningoenzephalitis) – diese empfiehlt sich, wenn Sie in einer Region leben oder Urlaub machen, in welcher es infizierte Zecken gibt.
  • Hepatitis A und B
  • Pneumokokken – empfohlen ab 60 Jahren
  • Meningokokken C
  • Influenza 
  • Gürtelrose (Herpes Zoster) –  empfohlen ab 50 Jahren für Patient*innen mit einer Grunderkrankung wie z.B. Diabetes, Rheuma, Herzkreislauf- oder chronischen Atemwegserkrankungen (z.B. COPD)

Im Impfkalender Erwachsene des RKI (Robert Koch Institut) finden Sie eine größere Übersicht aller empfohlenen Impfungen im Kindes- und Erwachsenenalter

Bei Fragen melden Sie sich gerne bei uns, oder vereinbaren einen Termin.
Für Informationen Reiseimpfungen klicken Sie bitte hier.

Menü